DE
  • IMOD

Glasfaser Schnittstellenmodule

Das Schnittstellenmodul (IMOD) wurde als Halbadapter für die Freiraumanwendung von LWL-Steckverbindern entwickelt. Diese Module werden normalerweise für PC-0°-Verbindungen verwendet. Auf Kundenwunsch wird aber auch eine Version mit APC-8°-Ferrulen angeboten. Der zentrale Grund für den Einsatz eines hochwertigen IMOD ist die Notwendigkeit einer reproduzierbaren Positionierung in axialer und radialer Richtung zwischen jedem Stecker und jedem IMOD.

  • IMOD