DE
  • Fiber-optic products

E-2000™ - das Original

Same but different...

... a copy is never as good as the original

Geschichte

Die Diamond SA hat es sich im Jahre 1992 aufgrund einer Kundenanfrage zur Aufgabe gemacht, einen fiber optic Stecker zu entwickeln, der auf dem bereits bestehenden DIN Stecker basierte, jedoch zusätzlich über eine integrierte Schutzkappe, Push Pull Mechanismus und eine mechanische Codierung verfügt, sowie aus hochwertigem Kunststoff gefertigt ist.

Ein Team von Ingenieuren hat sich an die Arbeit gemacht und innert weniger Monaten den heute als E-2000™ weltbekannten Steckverbinder entwickelt und konstruiert. Anfänglich hiess der Stecker noch Europa 2000, ein Name der angesichts der Nachfrage aus aller Welt einfachheitshalber auf «E-2000» gekürzt wurde. Die Diamond SA hat den Stecker daraufhin patentiert und seinen Namen schützen lassen.

Der Unterschied liegt im Detail

Anstatt der weitverbreiteten Monoblock Ferrulen verwendet Diamond SA ausschliesslich Keramik Ferrulen mit Titaneinsatz, die sogenannte Komposite-Ferrule, für ihre Steckverbinder. Zusammen mit der ebenfalls von Diamond SA patentierten aktiven Kern-Kern Zentrierung, bei welcher der Faserkern auf der Achse der Ferrule perfekt zentriert wird, reduzieren sich die Werte der Einfügedämpfung auf ein Minimum. 
Durch die Kontrolle der Toleranzen von Faserkern-Exzentrizität und Winkelversatz ist die Diamond SA in der Lage, eine optische Leistungsklasse mit garantierten  Dämpfungswerten innerhalb der 0.1db Klasse zu bestimmen, dies auch bei jeglichen zufällig kombinierten Steckern dieser Güteklasse.

Dank seinen Eigenschaften brillierte der E-2000™ Stecker schon in den Neunzigerjahren mit nie zuvor erreichten Werten, und war somit die perfekte Antwort auf die steigende Nachfrage nach Präzision, beziehungsweise erstklassigen Übertragungswerten.

A new star is born

Eine Reihe weiterer Eigenschaften trug dazu bei, dass der E-2000™ schlagartig weltberühmt wurde und bis heute zu den erfolgreichsten Steckverbindern in der Glasfasertechnologie zählt. Unter anderem garantiert die Diamond SA die Rückverfolgbarkeit all ihrer Steckverbinder. Zudem wurde die Kompatibilität der E-2000™ Stecker über all die Jahre gewährleistet, das heisst die Stecker sind untereinander hundertprozentig austauschbar.

Des Weiteren ist Diamond SA einer der wenigen Hersteller von Referenzkabeln. LWL-Referenzsteckverbinder werden mit niedrigsten Toleranzen hergestellt und für die Dämpfungsmessung eingesetzt; sie gelten als Bestandteil der Messeinrichtung, da sie wesentlich zur Verminderung  von Messunsicherheiten beitragen.

Same, but different

Vielfach kopiert aber dennoch unerreicht bleiben die geringen Werte der Einfügedämpfung, welche dank der verwendeten ACA Technologie kontrolliert und konstant gewährleistet werden können. 
Zudem werden alle Steckverbinder der Diamond SA in klar definierten Prozessen und ausschliesslich unter Verwendung bester Materialien in der Schweiz gefertigt und kontrolliert.

Die Originalität des DIAMOND E-2000™ Steckers lässt sich ganz einfach mit einem Blick auf die Ferrule feststellen. Lässt sich mittig an der Oberfläche der Ferrule ein glänzender, silberfarbener Einsatz ausmachen, können Sie sicher sein, dass es sich um einen Original Stecker der Diamond SA handelt.

Nur den E-2000™ von Diamond SA gibt es als Original.