DE
  • Fiber optic solutions

    BEP-1

Hausanschlusskasten BEP-1 für bis vier Nutzungseinheiten

Mittlerer Hausanschlusskasten (BEP-1) für optische Komponenten

Der BEP-1 (Building Entry Point) der Diamond SA ermöglicht eine komfortable, saubere Lösung für die Spleissablage von optischen Komponenten. In diesem flexiblen Gehäuse können Sie bis zu 4 Spleisskassetten für bis zu vier Nutzungseinheiten montieren die eine maximale Spleissaufnahme von 48 Fasern ermöglichen. Unsere Lösung zeichnet sich dadurch aus, dass die Deckel komplett abnehmbar sind und durch die schwenkbaren Kassetten ist der Hausanschlusskasten für Spleissarbeiten gut zugänglich.

Das Gehäuse ist aus robustem Kunststoff, dies ermöglicht den Schutz des Inhaltes vor Staub und Schmutz (IP40), die Handhabung ist sehr leicht und der BEP lässt sich einfach an der Wand befestigen. Sein Einsatzgebiet ist sehr vielfältig, durch seine geringe Grösse ist es speziell für kleinere Wohneinheiten sowie Etagenverteiler geeignet. 

Es stehen bis zu sechs Kabeleinführungen zur Verfügung, eine Erweiterungsmöglichkeit könnte eine Vergrösserung von bis zu sechs F-3000™ (LC) Simplex Mittelstücke sein.

Die eingeführten Kabel werden mit Kabelbindern befestigt, welche auch als Zugentlastung dienen. 

Die Zuleitungskabel können von oben oder von unten in das Gehäuse eingeführt werden. Dabei kann das Kabel jeweils mit zwei Zugentlastungen/ Kabelbinder fixiert werden.