DE
  • Fiber optic solutions

    SFP-BIDI-(WDM)-Module

Bidirektionaler faseroptischer Wandler

Die DIAMOND SA flexos BiDi-SFP Module (Transceiver) ermöglichen eine optische Datenübertragung über Glasfasern.

Die BiDi-SFP Module sind Singlemode, Gigabit Ethernet verfügbar. Die SFP haben Metallgehäuse mit Entriegelungshebel für die einfache Entfernung des Modules. Sie sind kompatibel mit den Steckertypen F-3000™ bzw. LC. Die meisten aller aktiven Netzwerkkomponenten (Switches, Konverter, Routers) sind mit modularen Ports für die Aufnahme von optischen Transceiver ausgestatte. Die Anwender erhalten so grösstmögliche Flexibilität. 

Diamond SA bieten neben Standard-SFPs auch spezielle anwender freundliche Versionen für eine bidirektionale optische Datenübertragung über eine einzelne Singlemode-Glasfaser (simplex). Dies wird durch den Einsatz verschiedener Wellenlängen für beide Übertragungsrichtungen (WDM-Verfahren - Wellenlängenmultiplex) sowie der Implementierung eines wellenlängensensitiven Filters auf der Empfangsseite möglich.

Die Transceiver kommen immer paarweise zum Einsatz und arbeiten mit den Wellenlängen 1310/1550 nm über eine Entfernungen von 2- 10 km. Diese Steckbaren Transceiver bieten den Vorteil, dass sie erst dann beschafft werden müssen, wenn die entsprechenden Ports auch wirklich benötigt werden. 

Durch den speziellen Aufbau kann die Installation sogar im laufenden Betreib durchgeführt werden (hot swap). Mit einem SFP-BiDi-Transceiver kann die Übertragungskapazität in einer beretis bestehen Duplex-Glasfaserverkabelung auf eine einfache Art und Weise verdoppelt werden.